Deckblatt F R Mehr Bewegung Im Alltag

Spicker für den optimalen lebenslauf

Das große Interesse für die Produktion der Waffeln stellen die Frucht-Beerenfüllungen vor. Die Waffeln mit der Fruchtfüllung unterscheiden sich hoch durch die Kennziffern, dem niedrigen Kaloriengehalt, der Abwesenheit im Bestande vom Konditorfett. Es sind etwas Rezepturen der Fruchtfüllungen entwickelt, ihre Hauptkomponenten sind das Apfelpüree und der Zucker. Für den Ersatz des Teiles des Zuckers werden verschiedene verwendet: apfel-, himbeerfarben, aus der roten Rübe.

Im Falle des erzwungenen Ausgangsmateriales der Blätter auf Vorrat und ihres Verpackens in die Füße, ist es die Abkühlung empfehlenswert, im abgesonderten Raum bei der niedrigen relativen Feuchtigkeit der Luft (30 %) und der Temperatur 50-52 ° durchzuführen. In diesen Bedingungen verringert sich die Geschwindigkeit der Feuchtigkeit von den Peripherieteilen der Waffelblätter, also, es sinkt der Gradient der Feuchtigkeit zwischen den zentralen und Peripherieteilen, was der Blätter verringert. Jedoch geschieht bei diesen Bedingungen die Abkühlung der Waffelblätter in den Füßen langsam und gewöhnlich dauern 10-12 Uhr

Außer den Hauptkomponenten, zur Rezeptur der Fettfüllungen gehört die Zitronensäure, die Konzentrate, manchmal die trockene Milch, den Kakao-Pulver,, das Vanillin sowohl andere geschmackliche als auch aromatischen Zusätze. Außerdem führen in die Füllungen entsprechend der Rezeptur die wiederkehrenden Abfälle (die Schnitzel) der selben Sorten der Waffeln mit der Füllung ein.

Dann den kleinen Portionen (in 3-5 tragen das kalte Wasser bei, der Masse übertretend in 7 Mal die Masse des Konzentrates und setzen fort, bis zur gleichartigen Emulsion abzuschlagen. Zur Emulsion tragen die Wasserlösungen des Salzes bei, der zweikohlensaueren Soda und schlagen alle übrigen Komponenten nach der Rezeptur (außer dem Mehl), die bleibende Zahl des Wassers und bis zur gleichartigen Emulsion ab. Die Berechnung

Wenn bei der Waffelprüfung das Mehl mit dem erhöhten Inhalt (mehr 32 % verwendet wird), so ergänzen in, außer der Komponenten des Rohstoffs den Sirup in Höhe von 0,3-1,0 % oder õÑÓÑ¡Ô¡Ù® das Präparat Protossubtilin 20 in Höhe von 0,01-0,03 % zur Masse des Mehls in Form von der Wasserlösung.

Die Waffeln werden mit verschiedener Kombination waffel- und der Füllungen hergestellt. Die trechslojnyje Waffeln werden mit einer Schicht der Füllung produziert, die Waffelblätter befinden sich außen. Solche Waffeln in ¡« werden mit von den Füllungen produziert:, frucht- und anderen. Die pjatislojnyje Waffeln bestehen aus zwei Schichten der Füllung, die sich zwischen drei Waffelblättern befinden.

Im meisten Umfang werden die Waffeln mit der Fettfüllung produziert, dass sich tatsächlich mit der Abwesenheit in der Füllung der freien Feuchtigkeit, also, der Erhaltung eine lange Zeit der knirschenden Eigenschaften der Waffeln klärt. Die Fettfüllungen unterscheiden sich durch die hohe Plastizität, es ist ¡ááÙóáÔßn auf die Oberfläche der Waffelblätter in der mechanisierten Weise leicht.

Eine Hauptkomponente der Rezeptur der Fettfüllungen sind der Puderzucker und konditor-, oder, das Fett. Eine Grundlage der Qualität der Fettfüllungen ist die Fähigkeit des Fettes bei, mit der Luft (die Fähigkeit zu gesättigt zu werden). Die beste Sättigung des Fettes von der Luft geschieht beim Abschlagen bei der Nutzung des Fettes.

Dank der großen Oberfläche der Platten und der kleinen Dicke der Prüfung (2-3 mm) auf ihnen, seine Temperatur übertritt 100 ° in die wenigen Sekunden. Die Feuchtigkeit in der Prüfung verwandelt sich in Paare augenblicklich. Es entsteht der bedeutende Gradient des Drucks ein Paar, der den Charakter der Feuchtigkeitsabgabe vorherbestimmt. Beim Backen der Waffelprüfung wird die Periode der ständigen Geschwindigkeit der Entfernung der Feuchtigkeit nicht beobachtet, und das Stadium des Durchwärmens der Prüfung ist sehr unbedeutend. ­ intensiv in der Kontaktschicht wird am Anfang des Backens mit der allmählichen Senkung der Geschwindigkeit der Feuchtigkeitsabgabe beobachtet.

Verwendet und die Abkühlung der Waffelblätter in den Füßen ß«ñáÔ die Bedingungen für sie, da sich die Feuchtigkeit peripherie- und der Teile der Blätter ungleichmässig ändern. Es zieht die ungleichmässige Veränderung der linearen Umfänge der abgesonderten Teile der Blätter.